Mein VIA

Außenfliesen

VIA Außenfliesen geben dem Außenbereich Ausdruck

Die Rennaissance der Gehwegplatten

VIA überträgt seine Philosophie der schönen und hochwertigen Bodengestaltung vom Innen- in den Außenbereich und schafft auf diese Weise formschöne und prägende Übergänge.

Die traditionsreiche Trottoirplatte kehrt zurück auf die Gehwege, Durchfahrten und Plätze. Die VIA Außenbereichsplatten können so eng verlegt werden, dass ein  flächiger und hochästhetischer Gesamteindruck entsteht.
 

Herstellung und Verlegung

Mit hohem Druck werden die Betonplatten gepresst, sodass sie eine sehr hohe Dichte haben und dadurch eine hohe Güte der Oberfläche erzielt wird. Die Platten sind widerstandsfähig und überaus langlebig. Einmal verlegt, ergeben die Stoß auf Stoß und ohne Fugen verlegten Platten eine Gesamtfläche, die wie aus einem Guss erscheint.
 

Vielfältige Möglichkeiten

Die optischen Möglichkeiten der Außenfliesen sind überaus vielfältig. Florale Motive erlauben ebenso individuelle Muster wie geometrische Prägungen oder grafische Elemente. Die Bodengestaltung im Außenbereich kann auf diese Weise ganz nach den individuellen Vorstellungen akzentuiert werden, die Motive erlauben verspielte oder auch geradlinige Muster.

 

Muster und Formen

Das Format der VIA Außenfliesen ist mit 20 x 20 Zentimetern dem Vorbild der Historie angepasst. Zudem gibt es Sechseck-Platten die besonders abwechslungsreiche Gestaltungsmöglichkeiten erlauben. Ein Unikat ist die „Gaudi-Platte“, die  floral und zugleich maritim inspiriert ist und auf den berühmten katalonischen Architekten Antoni Gaudi zurückgeht. VIA überträgt die „Gaudi-Platte“ damit vom Innen- in den Außenbereich.

Mit den klassischen Platten für den Außenbereich prägt VIA einen historischen Gestaltungsstil und führt diese Form kunstvoller Außen-Architektur weiter.