Zementfliesen für Flur und Eingang

Die Visitenkarte des Hauses! Der Eingangsbereich heißt sie täglich willkommen - und das ein Leben lang.

Die Platten sind nicht nur für den Küchenboden geeignet – sie können auch an der Wand verlegt werden. Genauso verhält es sich für die Terrazzoplatten.
Sollten Sie eine Fußbodenheizung einplanen - melden Sie sich bei uns. Wir informieren Sie gerne dazu.

VIA Zementfliesen in Gelbtönen im Flur im Altbau
© Andreas Jung

Aufwendiges Muster für die Villa Rimpau in Braunschweig nachgefertigt.

Muster N° 51049/165

VIA Zementmosaikplatten im Flur mit Holztreppe

Jugendstil Zementplatte aus Barcelona in Grautönen.

Muster N° 13660

VIA Terrazzo im Hauseingang mit Betontreppe und Holzwandverkleidung
© Johannes Fink Fotografie

Zauberhafte Blümchenplatte in den klassischen Terrazzofarben rot, weiß grau und schwarz.

Muster N° 711252

VIA Terrazzoplatten im Altbau im Flur mit Holzdielen

Die "Knoten-Platte" lässt sich wunderbar kombinieren oder auch als Einzelornament verlegen.

Muster N° 710332

VIA Terrazzoplatten im Treppenhaus mit schönen Wandfarben
©Thomas Rook

Die schwarze Terrazzo Grob Platte harmoniert toll mit Treppe und Wand.

Muster N° 900060

VIA Zementfliese N° 12254 Muster mit Kastanienblatt im Eingangsbereich


Die Visitenkarte des Hauses! Unsere Kastanienplatte - durch die Mosaiksteinchen erinnert das Muster an einen antiken Mosaikboden. Eignet sich hervorragend für Räume zwischen drinnen und draußen.

Muster N° 12254

Wie pflege ich den Boden?

Der Küchenboden wird ausschließlich mit Rückfettender Schmierseife gewischt.

Hier geht's zur Pflege

Wie wird mein Boden poliert?

Alte Böden aus Zementfliesen können mit Diamantpolierpads poliert werden.

Kleine und große Polierpads

Wie schütze ich meinen Zement- und Terrazzoplatten in der Küche?

Zur Imprägnierung bieten wir das VIA Plattenöl und die VIA Mineralimprägnierung an.

Öl, oder Mineralimprägnierung?

Können Zementfliesen auch als Küchenspiegel verlegt werden?

Ja. Wir empfehlen jedoch hinter dem Kochfeld z.B. eine Glasscheibe zu montieren.

Weitere FAQ's

©info@raisch-fliesen.de und Büro Stoll für Architektur und Design

Das Dreiecksmuster gibt es in 4 verschiedenen Farbkombinationen - hier in schwarz mit weiß.
Ein Klassiker, der durch die Diagonalen, Räume größer wirken läßt und miteinander verbindet.




Edles Art Decó Ornament - das Muster läßt sich wunderbar mit vielen Platten aus dem VIA Sortiment kombinieren - wie hier im prächtigen Eingang bei VIA in Bacharach.


Muster N° 710660

Die gestreifte Terrazzoplatte läßt sich zu Romben verlegen. Kombiniert mit der N° 711052 auch zu Zacken und Längststreifen. Wie alle Terazzoplatten, lassen sich auch die Streifen mit Ränderne und Uni Platten kombinieren.

Muster N° 710952

Diese Terrazzomuster fertigt VIA in zwei Varianten - hier die hellere Version mit der weißen Rombe. Das Muster läßt sich zum klassischen 3D-Muster und ebenso als Stern verlegen.


Muster N° 710701

©Fiona Körner, Architektur by heltwerk architekten

Gründerzeitplatte aus Norddeutschland - durch das diagonale Muster streckt und verbindet es Räume.

Muster N° 51060/141

©Lorenz und Mickel Architekten, Foto Thomas Graichen

Diagonal gemusterte Platten lassen Räume größer wirken und in Altbauten fallen schiefe, nicht rechtwinkelige Wände nicht so auf. Für diesen Effekt ist es wichtig, dass das Muster nicht mit Uniplatten eingerahmt wird, sondern einfach in die Wand läuft.

Muster N° 10460

Terrazzofliesen im Flur

Terrazzoplatten sind "Krümelfresser". Die Platten bestehen in der oberen Schicht aus Kalk-, oder Marmorsplitt.

Wie sieht mein Flur mit meinem Wunsch-Fliesenmuster aus?

Laden Sie ein Foto Ihrer Küche in den VIA Raumplaner, wählen Sie Ihr Wunschmuster - und schon verwandelt sich Ihren Flur/Eingangsbereich.