Zementfliesen im Nassbereich

VIA Platten in Bad, WC und Küche

Zementplatten im Nassbereich

VIA Platten sind für Nasszellen bedingt geeignet. Bodenbeläge in Duschen müssen mindestens Rutschsicherheitsklasse R10 und B erfüllen. VIA Platten erfüllen Rutschsicherheitsklasse R9 und B. Um die rechtlichen Anforderungen zu erfüllen müssen also zuätzliche Maßnahmen getroffen werden. Es sind diverse Systeme auf dem Markt womit die Rutschsicherheit z.B. mittels Beschichtung erhöht werden kann.

In Nassbereichen bestehen besonders hohe Ansprüche an den Schutz von Zementmosaikplatten.

Aggressive saure Reinigungsmittel können mangelhaft geschütze Zementplatten angreifen.

Pflegeprodukte wie Haarspray, Shampoo und Duschgel haben oft einen PH-Wert, der zwar für die menschliche Haut angenehm ist, aber für Zementplatten zum Problem werden kann.

Der häufige Wechsel von Feuchtigkeit und Trocknung ist eine Beanspruchung.

Bitte achten Sie bei der Verwendung in Bad und WC auf eine besonders gründliche Imprägnierung der Platten und imprägnieren Sie nicht nur Böden, sondern ggfs. auch Wandbereiche, die mit Zementplatten gefliest sind.

Erneueren Sie die Imprägnierung von Zeit zu Zeit, damit der Schutz der Platten dauerhaft gewährleistet bleibt.